Kompaktseminar Diss-Publikation: Perspektiven, Strategien und Bedingungen

Für Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Online-Termin: 7. Juli 2021

  • Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Kosten: 69 Euro inkl. MwSt

 Über das Kompaktseminar

Promotionsratgeber und -infoseiten behandeln sie oft nur sehr knapp: die letzte Phase der Promotion, in der es um das Veröffentlichen der Doktorarbeite geht. Bestenfalls werden die verschiedenen Publikationsoptionen aufgezählt. Wie man allerdings zu einer fundierten Entscheidung gelangt, die den eigenen privaten und beruflichen Erfordernissen entspricht, wird nur selten thematisiert.

Das führt dazu, dass einige Promovierende lange zögern, aus Angst, die falsche Entscheidung zu treffen. Andere wiederum lassen sich von Überlegungen und Argumenten leiten, die nur wenig mit ihrer individuellen Situation und mit ihren eigenen Zielen und Wünschen zu tun haben.

Dazu kommen quälende rechtliche und finanzielle Fragen: was steht in einem Autorenvertrag, welche Rechte gebe ich ab, welche Kosten entstehen mir und wo gibt es Einspar- und Finanzierungsmöglichkeiten?

In diesem 2-stündigen Online-Seminar konzentrieren wir uns auf die wesentlichen Aspekte rund um die verschiedenen Publikationswege, deren Vor- und Nachteile und die zahlreichen Entscheidungskriterien, so dass Sie herausfinden können, welche Option die für Sie richtige ist. Sie bekommen einen Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen und erhalten alle relevanten Informationen zu Publikationskosten und Finanzierungsmöglichkeiten.

Das sind unsere Themen

  • Welche Publikationsmöglichkeiten gibt es, welche Entscheidungskriterien spielen für mich eine Rolle?
  • Verlagssuche, Kontaktaufnahme, Zusammenarbeit
  • Autorenverträge und Lizenzmodelle verstehen
  • Kostenfallen und Finanzierungswege

Methoden

Präsentation, Diskussion, viel Raum für Ihre Fragen.

Teilnahme und technische Voraussetzungen

  • Vor dem eigenen Rechner (Webcam und Mikro erforderlich)
  • Einwahl per Zoom (den Einwahllink erhalten Sie bei der Buchung des Seminars)