Die Qual der Wahl

Für einige Promovierende stehen Publikationsort und -form von vornherein fest, aber viele fühlen sich hin- und hergerissen zwischen den vielen Möglichkeiten, die Veröffentlichungspflicht zu erfüllen: Upload der Arbeit auf den Hochschulserver, Verlagspublikation, hybride Veröffentlichung, also digital und als Druckausgabe, Open-Access-Publikation … das Spektrum ist außerordentlich weit.

Bevor du dir die verschiedenen Optionen näher ansiehst, empfehle ich dir, erst einmal eine Bestandsaufnahme zu machen. Dabei kann dir das Workbook zu Modul 1 helfen. Es wird dich während der nächsten Lektionen begleiten, daher solltest du es (als Ausdruck oder Datei) immer griffbereit haben.

Deine Aufgabe:

Lade dir das Workbook herunter und fülle den Abschnitt „Bestandsaufnahme“ direkt im PDF oder im Ausdruck aus. Wenn sich dann schon eine Entscheidung – mehr oder weniger deutlich – abzeichnet: Glückwunsch! Wenn nicht, ist das aber auch nicht schlimm, denn als Nächstes sehen wir uns die einzelnen Publikationsoptionen genauer an.

Hier geht’s zum Workbook

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner